Potsdam-Bilder: Galerieübersicht > Sacrow > Lageplan Sacrows

zur Beschreibung und Bildübersicht | nächstes Bild des Rundgangs

Zunächst schauen wir uns die Lage Sacrows an. Dieser Ortsteil liegt im Norden Potsdams abgeschieden am Havelufer in direkter Nachbarschaft zu Berlin. Nordwestlich des Sacrower Sees befindet sich der Königswald, der im Auftrag Friedrich Wilhelms IV. in den 1840er Jahren angelegt worden war.

Von der Insel Potsdam wird Sacrow durch den Jungfernsee getrennt. An dessen Ufer befinden sich auf Potsdamer Seite der Neue Garten, auf Berliner Seite der Park Klein-Glienicke. Beide entstanden um 1800. Südlich des Jungfernsees, an der Glienicker Lake und dem Tiefem See, liegt der ab 1833 für den späteren Kaiser Wilhelm I. entstandene Park Babelsberg. Ebenfalls in unmittelbarer Nähe Sacrows befindet sich die Pfaueninsel, die von Friedrich Wilhelm II. als Gegenpol zum Neuen Garten parkartig gestaltet wurde. Somit lässt sich nachvollziehen, weshalb Friedrich Wilhelm IV. auch am Nordufer des Jungernsees an der Errichtung einer Kulturlandschaft mit Blickfang interessiert war.

Abbildung basiert auf Kartenmaterial von OpenStreetMap, © OpenStreetMap-Mitwirkende
Lizenz der Grafik: CC BY-SA 2.0

zur Beschreibung und Bildübersicht | nächstes Bild des Rundgangs

Zur Potsdam-Bilder Startseite