Potsdam-Bilder: Galerieübersicht > Neuer Garten > Schloss Cecilienhof

Das Schloss Cecilienhof von Südost

Schloss Cecilienhof

Schloss Cecilienhof ist das jüngste Potsdamer Schloss und wurde erst 1913 bis 1917 errichtet. Es entstand für den Kronprinzen Wilhelm (1882-1951), benannt ist es nach dessen Frau Cecilie. Internationale Bekanntheit erlangte das Schloss durch das Potsdamer Abkommen der Siegermächte nach dem Zweiten Weltkrieg 1945. Teile des Schlosses – insbesondere die Verhandlungsräume – sind (ganzjährig dienstags bis sonntags) zu besichtigen, der größte Teil des Schlosses wird als Hotel genutzt. Das Schloss ist mit der Buslinie 603 in Richtung Höhenstraße zu erreichen.

Bildübersicht

Nachfolgend ein paar Außenansichten des Schlosses (zum Vergrößern anwählen):
Bild 1 Bild 2 Bild 3

Zur Potsdam-Bilder Startseite