Potsdam-Bilder: Galerieübersicht > Neuer Garten > Orangerie

Blick auf das Äyptische Portal der Orangerie

Orangerie im Neuen Garten

Exotische Gewächse als Zierde am Hof zu haben, war zu Zeiten Friedrich Wilhelms II. noch nicht komplett aus der Mode gekommen. Da die ursprüngliche Orangerie des Parks Sanssouci bereits 1771‒1774 zur Gästeunterkunft umgebaut worden war, bestand die Notwendigkeit für einen Orangerieneubau, die natürlich in seiner neuen Gartenanlage entstand. Dieses eher schlicht gehaltene Gebäude wurde 1791‒1792 in der Nähe des Marmorpalais gebaut. Auffälligstes Gestaltungselement ist das Ägyptische Portal am östlichen Ende. In den Sommermonaten wird der Palmensaal sowohl als Café als auch für Veranstaltungen genutzt.

Bildübersicht

Nachfolgend ein paar Außenansichten der Orangerie (zum Vergrößern anwählen):
Bild 1 Bild 2 Bild 3

Zur Potsdam-Bilder Startseite