Potsdam-Bilder: Galerieübersicht > Bahnbauten > Hofstation im Wildpark

vorheriges Bild des Rundgangs | nächstes Bild des Rundgangs

Auf diesem Bild kann man eine der „verstecken“ Seitentüren erkennen. Der Kaisersaal war von Beginn an mit einem Kamin geplant, allerdings war dieser mit Nutzungsbeginn des Gebäudes noch nicht fertig gestellt. Denn erst im November 2010 empfing Wilhelm II. Zar Nikolaus II., der ihm als Gastgeschenke Kamin und Kronleuchter für den Kaisersaal mitbrachte. Beides ist nicht mehr erhalten. Bei der Rekonstruktion baute man den Zarenkamin jedoch nicht nach, sondern hielt sich an die Vorlage des Architekten von Ihne. Was wir hier also heute sehen, entspricht damit der ursprünglichen Planung, auch wenn sie so nicht umgesetzt worden war.

Der Kaisersaal beherbergt heute einige Sitzgruppen und dem Kamin gegenüberliegend ein Dampflokmodell an der Wand.

Fotografiert am 3. Juni 2012.

vorheriges Bild des Rundgangs | nächstes Bild des Rundgangs

Zur Potsdam-Bilder Startseite